unsere Vision

Warum machen wir das

 

Ohne Schmerz wieder voll im Leben

Eigentlich ist damit schon alles gesagt! Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, so viele Hunde wie möglich - trotz Arthrose - in ein erfülltes Leben zu begleiten. Diese Vision hat uns zum Beispiel zum Aufbau dieser Webseite bewegt.

Die Therapie

Mehr über uns

Damit müssen sie und ihr Hund leben?

Schon viel zu lange wird Arthrose als eine schwere Bürde und etwas endgültiges dargestellt. Als Konsequenz werden unnötig viele Medikamente mit zum Teil verheerenden Nebenwirkungen verabreicht. Oder schlimmer noch: frühzeitig Operationen durchgeführt. Auf Arthrosehunde.de möchten wir vielen sehr verbreiteten Irrtümern entgegenwirken und alternative Wege für mehr Lebensqualität und Gesundheit aufzeigen.

Dafür setzen wir uns ein

Jeder Hund mit Arthrose sollte die Chance auf ein schmerzfreies und aktives Leben bis in hohe Alter bekommen. Und das ist KEIN Hexenwerk!

Natürlich können wir nicht alle erdenklichen Schmerzen die ein Hund haben kann mit unserer Methode lindern. Aber die Schmerzen, die durch Probleme im Bewegungsapparat ihres Hundes entstehen, können wir überaus erfolgreich behandeln – das zeigt die Praxis jeden Tag wieder.

Deshalb möchten wir jedem Hundebesitzer zumindest die Möglichkeit bieten, einen alternativen Weg zu gehen, um seinen Hund mit einem durchdachten Selbsthilfe-Programm effektiv zu unterstützen. Keine Angst – wir haben uns keine futuristische Therapie ausgedacht.

Möchten sie mehr Infos? Dann bestellen sie jetzt unseren Newsletter:

Ohne Schmerzen wieder voll im Leben!

Das können sie bei jedem Hund schaffen. Ich hatte in der Praxis jede Art von Hunden: jung, alt, groß, klein, reinrassig, Mischling, operiert oder austherapiert.

Mit unserer Arthrose-Therapie geben wir allen Hundebesitzern Antworten, Hilfe zur Selbsthilfe aber auch die Verantwortung für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihres Vierbeiners zurück.

Damit das gelingt, stellen wir ihnen auf dieser Webseite das Wissen zur Verfügung, das sie benötigen um ihrem Hund bei seiner Arthrose selbst zu helfen und weiteren Beschwerden vorbeugen zu können - und zwar ohne Medikament, Nebenwirkungen oder Operationen.

Alles was sie brauchen, ist die Motivation und die Bereitschaft an der Gesundheit ihres Vierbeiners zu arbeiten. Wir unterstützen sie auf diesem Weg mit allen nötigen Hilfsmitteln:

  • Mit informativen Artikeln zu den verschieden Schmerzzuständen & Vorerkrankungen der Arthrose
  • Mit neuen Erkenntnissen zu Krankheit Arthrose
  • Mit Videos zu Hilfsmitteln oder Techniken
  • Mit Gesundheitstipps
  • Mit Produktempfehlungen & Testberichten
  • Mit Anleitung zur Selbstunterstützung im Arthroseleitfaden

Also: Abonnieren sie gleich unseren Newsletter und erhalten sie hilfreiches Wissen und Tipps, damit auch sie ihren Weg in ein aktives Leben mit ihrem Hund wieder finden:

Arthrose-Lexikon

Ursachen, Symptome & Behandlungsmöglichkeiten

Jaels Tagebuch

Verfolgen sie Jaels Fortschritte mit dem Arthrose-Leitfaden

über uns

Wer steckt hinter den Infos auf Arthrosehunde.de?

Arthrose-Leitfaden

Der Arthrose-Leitfaden zeigt das Vorgehen Schritt für Schritt

Der Leitfaden zeigt das Vorgehen Schritt für Schritt